Eignen sich Autos als Geldanlage?

Eignen sich Autos als Geldanlage?
25. Februar 2019

Viele Geldanlagen, welche in diesen Tagen von Beratern empfohlen werden, zeichnen sich nicht durch eine besondere Ästhetik aus. Lediglich Edelmetalle können in diese Kategorie fallen, doch auch sie bleiben sicher im Tresor der Bank verschlossen. Der Kauf eines Autos, welches womöglich im Wert steigt, scheint dazu einen attraktiven Gegenpol zu bieten. Doch ist es auf diese Art und Weise wirklich möglich, finanzielle Erfolge in Form von Renditen zu erzielen?

Gebrauchsgegenstand oder Anlage?

Keinesfalls ist es möglich, jedes Auto als Geldanlage zu begreifen. So kann etwa beim Familienwagen, der sich das ganze Jahr über im Einsatz befindet und in hoher Stückzahl produziert wurde, nicht von einer Investition gesprochen werden. Vielmehr muss von Gebrauchsgegenständen gesprochen werden, bei denen eine Wertsteigerung praktisch ausgeschlossen ist, die im Alltag jedoch unerlässlich sind.

Anders verhält es sich im Hinblick auf seltene Modelle, die bereits aufgrund dieser Limitierung einen besonderen Stellenwert auf dem Markt erhalten. Wer finanziell nicht dazu in der Lage ist, sich den Traum des begehrten Wagens zu erfüllen, kann auf einen Autokredit zurückgreifen. Nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Phase niedriger Zinsen stehen die Darlehen günstig zur Verfügung. Diese sollten selbstverständlich im Alltag nicht gefahren werden. Denn jegliche Form des Verschleißes, wie sie sich unter diesen Umständen nicht vermeiden lässt, senkt den Wert des Fahrzeugs zugleich.

Die richtige Lagerung

Einerseits ist es für den gewinnbringenden Kauf eines Oldtimers notwendig, das Modell mit Geschick auszuwählen. Auf der anderen Seite geht es darum, den Wagen während des Zeitraums der Anlage richtig zu lagern. Im Gegensatz zu kleinen und kompakten Werten, wie etwa dem Investment in Gold, muss für den Wagen ein gesonderter Raum zur Verfügung gestellt werden. Viele Experten demontieren das Fahrzeug in Teilen, um dadurch den Verschleiß zu verringern. Gleichsam sollte die Luftfeuchtigkeit genau kontrolliert werden, um auf diese Weise die Gefahr des Verschleißes zu reduzieren. In der Tat reicht es nicht aus, den Wagen in die Scheune zu stellen und einige Jahre zu warten, um letztlich die ersehnte Rendite in Empfang nehmen zu können.

Der LaFerrari

Über Jahre hinweg nahm der Enzo in der Produktpalette des italienischen Autobauers Ferrari eine wichtige Rolle ein. Mit dem LaFerrari wurde ein Nachfolger vorgestellt, dessen Stückzahl mit 499 klar begrenzt wurde. Gleichsam wurde der LaFerrari nur ausgewählten Kunden zum Verkauf angeboten. Wer sich nun dazu entschließt, den Blick auf den Gebrauchtwagenmarkt zu lenken, benötigt etwas Glück, um in der Nähe ein günstiges Angebot ausfindig machen zu können.

In der Praxis ist der LaFerrari eines der wenigen Modellen der jungen Geschichte, das seinen Preis binnen weniger Jahre vervielfachen konnte. Als Listenpreis waren zunächst 1,2 Millionen Euro angesetzt. Bereits damals hätte ein normaler Autokredit bei weitem nicht ausgereicht, um die Kosten zu stemmen. Inzwischen ist der Preis für ein neuwertiges Modell mit vollwertiger Ausstattung auf rund drei Millionen Euro gestiegen. An diesen Summen wird sogleich deutlich, wie viel Kapital vorhanden sein muss, um in die Verhandlungen einsteigen zu können.

Der Mercedes-Benz 300 SL

Bereits in den 1950er Jahren ist es Mercedes-Benz gelungen, mit dem Modell 300 SL einen sehr attraktiven Sportwagen auf den Markt zu bringen. Für seine Zeit zeichnete sich der Wagen durch eine enorm fortgeschrittene Technik aus. Die große Besonderheit des Wagens lag gleichsam im Design. So wurde auf besonders geschmeidige Linien gesetzt, welche nur durch die Flügeltüren unterbrochen wurden. Diese Merkmale machen den Wagen bis heute zu einem begehrten Stück auf dem Automobilmarkt.

Während der 300 SL als Neuwagen für einen hohen zweistelligen Betrag angeboten wurde, zahlen Händler heute für ein gut erhaltenes Modell mehr als eine Million Euro. Wichtig ist dabei die Originalausstattung des Wagens. Auch Reparaturen sollten stets unter der Verwendung der Originalteile durchgeführt worden sein, um letztlich von einem guten Investment sprechen zu können.

Ist dieser Artikel hilfreich?
Vote DownVote Up +2
Loading...

Notice: WP_Query wurde mit einem Parameter oder Argument aufgerufen, der seit Version 3.1.0 veraltet ist! caller_get_posts ist veraltet. Verwende stattdessen ignore_sticky_posts. in /kunden/378420_80636/mbvo/wordpress/wp-includes/functions.php on line 4871